muba-Bühne

Vorträge, Talks und Shows auf der muba-Bühne

Auf der muba-Bühne neben der Medienplattform wird vom 14. bis 23. Februar 2014 ein vielseitiges Programm geboten. Täglich finden die Modeschau, Talks der Uni Basel und der bz Basel sowie Vorträge, Tanzshows- und Workshops statt.

Die muba-Bühne sorgt an der muba 2014 für Gesprächsstoff. Das Programm verspricht vielfältige Information, spannende Shows und lehrreiche Workshops. Die Bühne neben der Medienplattform beherbergt täglich fünf Mal die beliebte muba-Modeschau. In diesem Jahr werden Kleider und Accessoires der Marken Hanro, Pfauen, MBT oder Taschentypen präsentiert.

Wer sich mehr für Themen der Uni Basel interessiert, kann fast täglich den Talks beiwohnen, in denen es um so unterschiedliche Inhalte wie das Hooligan-Konkordat, Musik in Basel, die Radioszene aber auch Tumore, Alterspflege oder das Tropeninstitut geht.

Die bz Basel beleuchtet in ihrem täglichen Talk gesellschaftliche aber auch politische Aspekte der Region Basel und der Schweiz. Dreimal während der zehn Messetage sprechen Kampfpiloten über ihre Erfahrung mit dem Gripen oder UN-Militärbeobachter erzählen über ihre Arbeit im Nahen Osten oder Afrika.

Einzelne Programmpunkte an verschiedenen Tagen sind beispielsweise der Zoo Basel, über den Direktor Oliver Pagan berichtet oder die Organisation Exit,  die über Demenz und das selbstbestimmte Lebensende informiert. Über Demenz spricht auch -minu auf der muba-Bühne. Dani von Wattenwyl liest aus seinem neusten Buch, Joël von Mutzenbecher bietet den Zuhörern Einblicke in sein Soloprogramm als Comedian und der Jugendcircus Basilisk zeigt Ausschnitte aus seinem Repertoire.

Gegen Abend kommen die aktiven Besucherinnen und Besucher zum Zug. An Salsa- oder Hip-Hop-Schnupperworkshops können sie in die Welt dieser Tanzstile eintauchen und sich erste Fähigkeiten aneignen. Spannend für die Damen wird es am Donnerstagabend, anlässlich von «swap&shop». Denn wer Kleider im Schrank hat, die noch das Preisschild dran haben, oder Stücke, die schon länger nicht mehr getragen wurden, weil sie angefangen haben zu zwicken, kann diese zur muba-Bühne bringen und sie gegen «neue» Stücke eintauschen. Die «swap & shop Kleider-Tauschparty» bietet die Möglichkeit, Fehlkäufe oder Lieblingsstücke, die nicht mehr passen, gegen schöne Stücke von jemand anderem einzutauschen.