Ein Festival für die 100. Muba

Publiziert am 21.03.2016 von Simon Dürrenberger
Zum Jubiläum erweisen zwanzig regionale und nationale Künstler der ältesten Publikumsmesse der Schweiz die Ehre und treten am Festival im Rundhof auf. Die Muba präsentiert ihren Besucherinnen und Besuchern zum 100. Geburtstag ein spannendes Programm mit Musikern, Comedy-Grössen, Mentalisten und weiteren Entertainern. Alle Auftritte finden nachmittags oder am frühen Abend innerhalb der Öffnungszeiten der Muba statt. Im Eintrittsticket für die Frühlingsmesse sind die Shows des Festivals inbegriffen. Die Platzzahl im Rundhof ist jedoch limitiert. Wer nichts verpassen möchte, kauft am besten die Dauerkarte (mubaCard) für nur 22 Franken und kommt so an jedem gewünschten Tag frühzeitig für die Shows in den Rundhof.
 
Am ersten Messetag geht es gleich mit drei Shows los. Am Nachmittag verzaubert der Mentalist Tobias Heinemann die Besucherinnen und Besucher auf der Festivalbühne gefolgt von David Bröckelmann und Salomé Jantz, welche mit ihrem Programm die Lachmuskeln des Publikums strapazieren werden. Kurz vor Messeschluss folgt dann mit dem Auftritt von Luca Hänni das erste musikalische Highlight. Am Wochenende treten Massimo Rocchi, Edelmais, für die Kinder Linard Bardill sowie Brandhärd auf. Vor der Baselbieter Rapcombo präsentiert der Basler Rapper Fabe den Jubiläums-Song der Muba. Fabe heisst bürgerlich Kevin Messerli und ist Lehrling bei der Messe Basel. Sein Song entstand anhand eines Lehrlingsprojekts während seinem Einsatz im Muba-Team.

Auch während der Woche wird es nicht ruhig auf der Festivalbühne. Neben der täglich mehrmals stattfindenden Modeschau treten Comedy-Grössen wie Rob Spence, Michael Elsener, Claudio Zuccolini oder Fabian Unteregger auf. Musikalisch sorgen Troubas Kater und Trauffer für gute Stimmung. Am zweiten Wochenende runden die Auftritte von Marco Rima oder Peach Weber das Programm ab.

Das gesamte Programm ist auf der Internetseite muba.ch unter Highlights zu finden.

Medienkontakt

Sabrina Oberländer
muba
Head Communications Sabrina Oberländer
+41 58 206 22 79

Downloads

Veröffentlicht unter: